Packliste Mongolei #1: Kleidung

Packliste Mongolei #1: Kleidung

26. Januar 2019 0 Von Franziska Bär

Damit wir alleine und völlig auf uns gestellt durch den Westen der Mongolei wandern können, hat uns unser Fahrer Oonoo Mitten im Nirgendwo ausgesetzt. Was wäre gewesen, wenn wir irgendwas wichtiges vergessen hätten? Soviel steht fest: Wenn man nur eine Chance hat, die richtigen Sachen einzupacken – dann sollte man sich viele Gedanken machen, was man mitnimmt. Und was nicht.
In diesem und den nächsten Artikeln plaudern wir aus dem Nähkästchen. Oder besser: Aus der Packliste. Angefangen mit der Kleidung.

Folgendes hatten wir dabei:

  • Eine bequeme, lange Hose mit flachem Bund und ohne Gürtel. Dann scheuert der Rucksack weniger auf den Hüften. Bestenfalls ist das eine Hose, in der Du Dich wohl fühlst. Für eine zweite ist nämlich kein Platz. Glaub mir.
  • Zwei kurzärmlige T-Shirts
  • Ein langärmliges, atmungsaktives Thermoshirt
  • Eine Jacke, die in unserer Vorstellung selbstverständlich sämtliche Temperaturen abdecken soll: Ein kühles Lüftchen genauso wie den kalten Graupelsturm. Natürlich gibt es das nicht, mein Tipp deshalb: Eine dickere Fleecejacke, unter die drei kurz- und langärmlige T-Shirts passen
  • Eine wirklich wirklich gute Regenjacke samt -hose
  • Eine Mütze, vor allem für kalte Nächte, und einen Sonnenhut oder -tuch für tagsüber
  • Unterwäsche
  • Und natürlich – was auf der Packliste für die Mongolei nicht fehlen darf: Die bequemsten Wanderschuhe, die es gibt, und drei Paar Socken

Du merkst schon: Dafür, dass wir fünf Wochen unterwegs waren, ist die Liste kurz. Das hat einen einfachen Grund: Jedes Gramm fühlt sich von Tag zu Tag schwerer an, wenn man zu Fuß unterwegs ist. Die Lösung ist zum Glück ganz einfach: Waschen. Der nächste Fluss war ja zum Glück nie weit.

Du hast Fragen dazu? Schreib uns!

Unsere komplette Packliste inklusive
#2: Essen,
#3: Ausrüstung und
#4: Medizin
findest du in unserem Buch.
Außerdem: Viele weitere Infos, wie wir so eine Selbstversorgertour durchs Nirgendwo vorbereitet haben.